TSGV Albershausen 1896 e.V. Abt. JUDO

Über die Abteilung

Nach 2 Schnupperkursen und großem Interesse seitens der Eltern und der Kinder an der Gründung einer eigenen Abteilung wurde am 15.03.1999 die JUDO-Abteilung des TSGV Albershausen 1896 e.V. gegründet und schon ab 01.04.1999 in den Württembergischen Judo-Verband aufgenommen.

Von den Kleinsten (ab 6 Jahren) bis zu den Erwachsenen können Sie bei uns Judo erlernen und ausüben.

Weitere Informationen erhalten Sie bei unserer Abteilungsleiterin Karin Hoffmann

Was ist Judo?

Judo (wörtlich: sanfter Weg) ist eine japanische Kampfsportart, deren Motto „Siegen durch Nachgeben” ist. Der Begründer ist Professor Jigoro Kano.

Judo/Jiu-Jitsu-Vorläuferformen wurden Anfang des 20. Jahrhunderts für den Wettkampf angepasst. Es wurden alle gefährlichen Techniken entfernt, um aus einer Kunst bis dahin vorwiegend zur Selbstverteidigung, ein ganzheitliche Lehre für Körper und Geist zu machen. Die verbliebenen Techniken sind hauptsächlich Würfe, Halte- und Würgetechniken sowie Armhebel.

Judo ist nicht ausschließlich ein Weg der Leibesertüchtigung, sondern darüber hinaus auch eine Philosophie zur Persönlichkeitsentwicklung. Zwei philosophische Grundprinzipien liegen dem Judo im Wesentlichen zugrunde:

Das gegenseitige Helfen und Verstehen zum beiderseitigen Fortschritt und Wohlergehen (jita-kyoei).
Der bestmögliche Einsatz von Körper und Geist (sei-ryoku-zenyo).

Ziel ist es, diese Prinzipien als eine Haltung in sich zu tragen und auf der Judomatte bewusst in jeder Bewegung zum Ausdruck zu bringen. Ein Judo-Meister hört niemals auf Judo zu praktizieren, auch wenn er nicht im Dojo ist.

Schülergürtelfarben:

9. Kyu8. Kyu7. Kyu6. Kyu5. Kyu4. Kyu3. Kyu2. Kyu1. Kyu
KukyūHachikyūNanakyūRokkyūGokyūYonkyūSankyūNikyūIkkyū
weißweiß-gelbgelbgelb-orangeorangeorange-grüngrünblaubraun

Meistergürtel und Großmeistergürtel (Dan):

1. Dan2. Dan3. Dan4. Dan5. Dan6. Dan7. Dan8. Dan9. Dan10. Dan
ShodanNidanSandanYodanGodanRokudanNanadanHachidanKudanJudan
schwarzschwarzschwarzschwarzschwarzrot-weißrot-weißrot-weißrotrot

Gürtel oberhalb des 5. Dan können nicht durch Ablegen einer Prüfung erreicht werden. Sie werden ausschließlich verliehen. Eine höhere Graduierung als zum 10. Dan ist weltweit nicht möglich! Lediglich Professor Jigoro Kano, dem Begründer des Judo, hat man nach seinem Tode den 11. Dan verliehen. Der 12. Dan ist für Menschen nicht erreichbar. Der Geist, die Idee des Judo soll den 12. Dan tragen. Der weiße Gürtel des 11. und 12. Dan weist darauf hin, dass auch der größte Meister immer noch „nur“ ein Schüler ist.